Knallbonbon mal anders...

Heute habe ich ein etwas anderes Knallbonbon! Eigentlich sieht es auch gar nicht wie ein Knallbonbon aus - man bastelt es aber fast genauso! Die Papiermaße sind die gleichen wie in einem normalen  Bonbon. In meinem Blog weiter unten habe ich schon mal eine Anleitung für ein Knallbonbon geschrieben. Der Unterschied zu diesem ist, dass ihr nur an einer Seite mit dem EPB Einbuchtungen  stanzen müsst. Die andere Seite verschließt ihr wie eine ganz normale Box! Dann nur noch füllen und nach Lust und Laune dekorieren! Viel Freude beim Nachbasteln!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    angestempelt (Mittwoch, 24 September 2014 15:47)

    Liebe Lilli,
    deine Verpackungen sind wunderschön geworden.

    Tolle Seite! Und trotz Arbeit schaffst du es zu bloggen! Ich finde das wirklich super!

    Liebe Grüße,
    Patricia

  • #2

    Bastelengel (Dienstag, 21 Oktober 2014 00:17)

    Hallo Lilli,
    schön Dich beim Teamtreffen kennengelernt zu haben. Die Knallboxen in diesen zarten Naturfarben gefallen mir auch super gut. Sie irgendwie schon so richtig weihnachtlich aus.
    LG Eva

 Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Schön, dass du auf meine Seite gefunden hast!

Lass dich inspirieren und entdecke schöne Dinge!

 Silke Rettenbeck
Bräugasse 3

84187 Weng

lillistempelt@t-online.de

Tel.: 08702-919805

Rechner für das Envelope Punch Board

ACHTUNG! Metrisch (cm)!
Kommawerte mit . eingeben!


Umschläge berechnen

L   B  

SLQ   1.F


Boxen berechnen

L   B   H  

SLQ   1.F  2.F

L=Länge, B=Breite, H=Höhe,
SLQ=Seitenlänge Quadrat, F=Falz

Stampin`Up! Jahreskatalog 2015/16

Weekly Deals