Versprochen ist versprochen...

 

 

Diese kleine Tüte hat die Maße: 9.5cm breit, 13,5 cm hoch und 4cm tief.

 

Klicke auf "mehr lesen", dann siehst du eine genaue Anleitung!

Du brauchst einen ganzen Bogen Designerpapier. Diesen legst du in dein Envelope Punch Board (EPB) und punchst und falzt so dass die gegenüberliegenden Ecken folgende Maße haben:

 

die "kleine" Ecke bei 1,5 INCH und

die "größere Ecke  bei 3 INCH.

 

Damit die Ecken so sind wie auf dem Bild, punche immer 1x und wende dann das Blatt.

 

Pass beim Falzen auf, dein DP ist länger als das Punch Board - falze also nur bis zur Hälfte und drehe dann das Blatt um.

Klingt kompliziert, ist aber eigentlich kinderleicht!

 

 

Das fertig gefalzte Papier musst du nun so einschneiden, wie du es auf dem Bild siehst.



Entferne nun das "überschüssige" Papier - lass aber eine Klebelasche stehen. Die Klebelasche ist bei der "schmalen" Seite.

Aus dem "Abfallpapier" kann man auch noch Kleinigkeiten machen...

 

Nun klebst du die Tüte zusammen, "versteckst" die 2 kleinen und 1 große Lasche in der Tüte (ich habe sie hineingeklebt) und drückst die Seiten ein wenig zusammen. Die "übrig" gebliebene Lasche machst du vorne mit einem Band fest. Nach Belieben oder Anlass verzieren und... fertig!!

 

Viel Freude beim Nachbasteln!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Schön, dass du auf meine Seite gefunden hast!

Lass dich inspirieren und entdecke schöne Dinge!

 Silke Rettenbeck
Bräugasse 3

84187 Weng

lillistempelt@t-online.de

Tel.: 08702-919805

Rechner für das Envelope Punch Board

ACHTUNG! Metrisch (cm)!
Kommawerte mit . eingeben!


Umschläge berechnen

L   B  

SLQ   1.F


Boxen berechnen

L   B   H  

SLQ   1.F  2.F

L=Länge, B=Breite, H=Höhe,
SLQ=Seitenlänge Quadrat, F=Falz

Stampin`Up! Jahreskatalog 2015/16

Weekly Deals